Körperliche Gesundheit fördern

Zurück
Körperliche Gesundheit fördern
Körperliche Gesundheit fördern

Das Programm richtete sich an alle Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen und Abteilungen, egal ob im Bergbau oder in der Verwaltung. Eines der Elemente des Programms bestand in der Beratung von Mitarbeitenden, die nach krankheitsbedingtem Ausfall wieder zur Arbeit zurückkehrten. Bei diesem Gespräch sollten die arbeitsbedingten Ursachen für die Fehlzeiten ermittelt werden, und es sollte herausgefunden werden, welche Anpassungen vorgenommen und wie die Arbeitsbedingungen verbessert werden können. Das Unternehmen ergriff außerdem ergonomische und psychologische Maßnahmen am Arbeitsplatz und bot Schulungen, Coachings, Betreuung sowie Vorsorgeuntersuchungen, präventiven Urlaub, Kurzurlaube und sportliche Aktivitäten an. 

Durch das Programm wurde die Vorbeugung und Früherkennung von Krankheiten, speziell Erkrankungen des Bewegungsapparats, verbessert. Zudem wurden die Fehlzeiten und die Zahl der Unfälle reduziert.

Weiterlesen